Was können Sie
unternehmen, wenn ein
Fahrzeug unbefugt auf Ihrem Grundstück oder Firmengelände parkt?

 

Der BGH hat mit Urteil vom 05.06.2009, Az.: V ZR 144/08 entschieden, dass der Fahrzeugführer, der seinen Pkw unbefugt auf einem Privatgrundstück parkt, die Abschleppkosten zu tragen hat. Das unbefugte Abstellen stellt eine verbotene Eigenmacht dar.

 

Abschleppen bei unbefugtem Parken
auf Privatgrundstücken

Abschleppen bei unbefugtem Parken
auf Firmengelände

 
 
  • Rufen Sie uns an und bestätigen Sie uns,

  • dass das unbefugte Abstellen von Fahrzeugen auf Ihrem Grundstück durch entsprechende Hinweisschilder gekennzeichnet ist, und

  • dass das abzuschleppende Fahrzeug tatsächlich auf Ihrem Grundstück und nicht im öffentlichen Verkehrsraum steht.

  • Sollte beides zutreffen, schicken wir Ihnen gegen Zahlung einer Kaution (in Höhe der anfallenden Abschleppkosten, gegen Beleg zu zahlen an unseren Mitarbeiter) einen Abschleppwagen, der das Fahrzeug von Ihrem Privatgrundstück entfernt.

  • Die Kaution erhalten Sie zurück, sobald der Besitzer gegen Zahlung der Abschleppkosten sein Fahrzeug bei uns abgeholt hat.
     

Wenn der Fahrzeughalter sich nicht meldet:

  • mit Hilfe der Polizei wird der Fahrzeughalter ermittelt

  • der Halter wird aufgefordert, sein Fahrzeug abzuholen

  • wenn der Fahrzeughalter der Aufforderung nicht nachkommt, wird ein Gutachter bestellt, der den Wert des Fahrzeugs festlegt

Wenn der Wert des Fahrzeugs die Kosten deckt:

  • ein Gerichtsvollzieher begleitet den Auftraggeber bei der Veräußerung des Fahrzeugs

  • aus dem Erlös werden die Kosten des Auftraggebers gedeckt

Wenn der Wert des Fahrzeugs die Kosten nicht deckt, muss der Auftraggeber diese übernehmen.

  • Rufen Sie uns an und bestätigen Sie uns,

  • dass das unbefugte Abstellen von Fahrzeugen auf Ihrem Firmengelände oder Parkplatz durch entsprechende Hinweisschilder gekennzeichnet ist, und

  • dass das abzuschleppende Fahrzeug tatsächlich auf Ihrem Firmengelände und nicht im öffentlichen Verkehrsraum steht.

  • Sollte beides zutreffen, schicken wir Ihnen per E-Mail einen Auftragsvordruck für die von uns zu erbringende Abschlepp-Leistung.

  • Nach Eingang des unterzeichneten Auftrags auf unserem Fax oder in unserer E-Mail schicken wir Ihnen einen Abschleppwagen, der das unbefugt geparkte Fahrzeug von Ihrem Firmengrundgelände entfernt.

  • Sie erhalten von uns eine Rechnung in Höhe der angefallenen Abschleppkosten.

  • Dieser Betrag wird Ihnen zurück erstattet, sobald der Besitzer gegen Zahlung der Abschleppkosten sein Fahrzeug bei uns abgeholt hat.

  • Bei einem Auftragsvolumen von über drei Fahrzeugen im Jahr kann die von Ihnen zu entrichtende Kaution entfallen. Stellen Sie uns in diesem Falle eine ANFRAGE . Wir senden Ihnen dann einen entsprechenden Vertrag zu.

  • Für die Zahlungsabwicklung bieten wir Ihnen verschiedene, alternative Modelle.